Nachhaltigkeit

Ich liebe meine Heimat in den Bergen. Ich liebe das was ich tue. Mein Vater hat mich in allen Vorhaben unterstützt und mich begleitet Zeit seines Lebens. Eines hat er mich besonders gelehrt, nämlich auf Grund und Boden zu achten und natürliche Kreisläufe zu fördern.

In unseren Obstgärten auf fast 1.000 m Meereshöhe arbeiten wir zwar nicht biologisch, doch ist mir ein sorgsamer Umgang mit den natürlichen Ressourcen besonders wichtig. Ich orientiere mich an eine naturnahe und nachhaltige Anbauweise, die die Fruchtbarkeit der Böden erhaltet.

Meiner Meinung nach, beginnt eine natürliche Landwirtschaft im Herzen.
Die eigene Landwirtschafsweise nur aus Marketing-Gründen auf Bio umzusatteln, ist nicht mein Weg.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie uns über die Schulter. Sie erfahren mehr über den Anbau auf fast 1.000 m,
wie wir unseren Gourmet-Bergapfelsaft herstellen und kosten uns gemeinsam durch unser Sortiment. Ihr Besuch bei uns am Obsthof.