Südtiroler Schlutzkrapfen
dazu der Bergapfelsaft Gravensteiner

Südtiroler Schlutzkrapfen
Südtiroler Schlutzkrapfen
Südtiroler Schlutzkrapfen

Rezept für 4 Personen

Zutaten für den Teig:
150 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
1 Ei
60 ml lauwarmes Wasser
1 EL Öl
Salz

Zutaten für die Füllung:
300 g frischen Spinat, gekocht
50 g fein geschnittene Zwiebel
½ fein geschnittene Knoblauchzehe
1 EL Butter
100 g Ricotta romana
1 EL geriebenen Parmesan
1 EL fein geschnittenen Schnittlauch
1 Msp. geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Weitere Zutaten:
geriebenen Parmesan
braune Butter
fein geschnittenen Schnittlauch

Für den Teig die beiden Mehlsorten vermischen, kranzförmig auf ein Nudelbrett geben und salzen. Das Ei mit lauwarmem Wasser und dem Öl verquirlen, in die Mitte des Mehlkranzes gießen und von innen nach außen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
Für die Füllung den Spinat fein hacken, die Zwiebel und den Knoblauch in der Butter dünsten, den Spinat dazugeben und kurz mitdünsten. Danach abkühlen lassen. Die Ricotta romana, den Parmesan und den Schnittlauch dazugeben und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
Den Teig in der Nudelmaschine dünn austreiben und möglichst schnell verarbeiten, damit er nicht austrocknet. Mit einem runden, glatten Ausstecher Blätter von etwa 7 cm Durchmesser ausstechen. Die Füllung mit einem kleinen Löffel in die Mitte geben. Den Rand mit Wasser anfeuchten und den Teig halbmondförmig zusammenfalten. Die Ränder fest andrücken. Die Schlutzkrapfen in Salzwasser vier Minuten kochen. Herausnehmen und mit Parmesan bestreuen und mit brauner Butter und Schnittlauch servieren und unseren Bergapfelsaft Gravensteiner dazu genießen!

Haben Sie Fragen? -
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Kohl - Bergapfelsäfte
Hauptstraße 35
39054 Unterinn am Ritten Südtirol | Italien
Tel. +39 0471 35 94 42
Fax +39 0471 35 99 42
kohl@kohl.bz.it