"Rittner Luft"
mit dem Bergapfelsaft Pinova

Rittner Luft
Rittner Luft
"Rittner Luft"


Rezept für 6 Portionen

Zutaten:
4 Blatt Gelatine
4 Eigelb
125 g Zucker
1 Zitrone
250 ml Bergpfelsaft Pinova
4 Eiweiß
1 Pck. Vanillezucker
1 Apfel
2 EL Puderzucker
Zimt

Zubereitung:
Zunächst die Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren (so lange rühren bis die Eimasse etwas heller wird). Den Saft der Zitrone auspressen und unter das Eigelb rühren. Den Bergapfelsaft leicht erwärmen, aber nicht kochen lassen. Die eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken und in den warmen Bergapfelsaft geben. Gelatine unter Rühren mit dem Schneebesen auflösen, den Topf vom Herd nehmen und den Bergapfelsaft etwas abkühlen lassen. Den abgekühlten Bergapfelsaft unter das Eigelb rühren und in den Kühlschrank stellen, bis die Creme leicht fest wird. Je nach Kühlschranktemperatur kann das auch mehr als 30 Minuten dauern. Eiweiß mit dem Vanillezucker steif schlagen. Das Eiweiß mit einem Schneebesen locker unter das Eigelb heben, bis alles gleichmäßig verteilt ist. Dabei nicht zu stark rühren, damit der Eischnee nicht zusammenfällt, ansonsten wird das Dessert nicht richtig luftig. Die "Rittner Luft" in Dessertschalen oder Gläser abfüllen für mindestens 1 Stunde, besser länger, in den Kühlschrank stellen, bis das Dessert gut durchgekühlt ist.
Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Puderzucker in einer Pfanne schmelzen und hellbraun karamellisieren lassen, mit etwas Bergapfelsaft ablöschen und 1 Minute kochen lassen. Die Apfelstücke dazugeben, mit etwas Zimt bestreuen und geschlossen, bei milder Hitze 5 Minuten dünsten. Alles abkühlen lassen und zum Servieren auf die "Rittner Luft" geben.

Haben Sie Fragen? -
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Kohl - Bergapfelsäfte
Hauptstraße 35
39054 Unterinn am Ritten Südtirol | Italien
Tel. +39 0471 35 94 42
Fax +39 0471 35 99 42
kohl@kohl.bz.it