Die Bestäubung der Apfelblüte.
Summ, summ, summ...

Ein "fleißiges Bienchen"
Ein "fleißiges Bienchen"
Kulturapfelbäume wären ohne die fleißigen Bienen vollkommen hilflos: Sie sind „selbststeril“. Das bedeutet, dass sie eine zweite Sorte zur Bestäubung brauchen und zudem die Hilfe von Bienen und anderen Insekten.

Bricht eine Apfelknospe auf entfalten sich zunächst die Blättchen. Anschließend wachsen die weißen bis zartrosa Blüten.
Nun sind die Bienen, aber auch andere Insekten sehr wichtig für eine gute Bestäubung der Blüten. Bienen und Hummeln holen sich mit ihrem Saugrüssel aus den Blüten den Nektar. Dabei bleibt Blütenstaub der Staubgefäße an ihren Beinen hängen. Diesen tragen sie weiter zu der nächsten Blüte und bestäuben dabei - quasi als "Nebeneffekt" die Blüten. Wenn sich der Blütenstaub der einen Blüte mit dem Blütenstaub einer anderen Blüte verbindet, wird das Befruchtung genannt. Nur so kann sich aus der Blüte ein Apfel entwickeln.

Allerdings muss man aufpassen: Bienen sind ausgesprochene Feinschmecker. Finden sie anderswo ein attraktiveres Futterangebot wie z.B. Raps oder Löwenzahn, kann es passieren, dass sie auf die Obstblüten verzichten.
Deshalb sollte der Apfelgarten so bewirtschaftet werden, dass sich dauerhaft Insekten, vor allem Honigbienen, Hummeln und Wildbienen dort aufhalten können, damit zur Blütezeit genügend Pollenüberträger unterwegs sind.

Honigbienen fliegen erst ab 10 Grad Celsius – und da kann es passieren, dass vor allem Bergapfelbäume zur Zeit der Blüte mit ihrem Pollenangebot allein dastehen. Den Wildbienen machen niedrige Temperaturen aber nichts.

Viele Obstbauern lassen sich eigens von Imkern Bienenvölker in ihre Apfelanlagen stellen, damit auch eine gute Bestäubung garantiert ist. Auch wir nutzen für die Bestäubung unserer Blüten hauptsächlich Bienen aus der Nachbarschaft. Bienen können problemlos bis zu 3 km zurücklegen!

Schon nach kurzer Zeit verliert der Apfelbaum seine Blütenblättchen und die Äpfel beginnen zu wachsen.
Das Mausohrstadium
Zoom
Das Mausohrstadium
Das Ballonstadium der Apfelblüten
Zoom
Das Ballonstadium der Apfelblüten
Die Bestäubung der Apfelblüte
Zoom
Die Bestäubung der Apfelblüte
Eine Hummel hilft bei der Bestäubung
Zoom
Eine Hummel hilft bei der Bestäubung
Eine Biene bei der Bestäubung
Zoom
Eine Biene bei der Bestäubung
Und noch eine Biene beim Sammeln von Nektar
Zoom
Und noch eine Biene beim Sammeln von Nektar

Haben Sie Fragen? -
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Kohl - Bergapfelsäfte
Hauptstraße 35
39054 Unterinn am Ritten Südtirol | Italien
Tel. +39 0471 35 94 42
Fax +39 0471 35 99 42
kohl@kohl.bz.it