Bergapfelsaft mit Marille

Wer von den beiden bringt die Süße, wer den Schuss Säure mit in eine Verbindung, die im Himmel, jedenfalls aber unter der Sommersonne geschlossen wurde?

Apfelsaft, gepresst aus reifen, handgepflückten Bergäpfeln, und Marillenmark aus saftigen Marillen, vereinigen sich in dieser Cuvée. Sie beginnen am Gaumen einen überaus interessanten Dialog von Süße und (feinaromatischer) Säure mit garantiert hohem Erfrischungsgehalt - eine exakte Beschreibung für das bekannte Verhältnis zwischen Don Camillo und Peppone. Das ausgeklügelte Mischungsverhältnis lässt beiden Früchten genügend Raum zur Entfaltung ihrer Aromen.

Serviertemperatur: 8 - 12°C
Besonders empfehlenswert zu
kräftigen Fischgerichten, Kalbfleisch, Schnittkäse.

Auch erhältlich in der kleinen Flasche mit 200 ml!
Mehr dazu finden Sie hier.