Bergapfelsaft & Apfelminze

Mehr als eine heiße Affäre — ein unwiderstehlich attraktives Paar! Und ausgezeichnet geeignet zur Abkühlung. In diesem Saft löscht der weiche, vollmundige Apfelsaft den Durst, während die Apfelminze eine ausgeprägte Frische mitbringt. Ein Dialog der Aromen!

Ein wenig verwandt sind sie ja, Bergapfelsaft und Apfelminze. Der Kräuterauszug von der Apfelminze schmeichelt sich besonders fein an den Bergapfelsaft. Der Grund: Er wird mit Bergapfelsaft gemacht, trägt die Apfelminze also schon in seiner Seele. Beide, Äpfel und Kräuter, gedeihen am Berg langsamer, werden aber umso aromatischer.


Serviertemperatur: 8 - 12°C
Besonders empfehlenswert
als Aperitif, zu Fingerfood, sommerlichen Salaten, leichten Vorspeisen.


Auch erhältlich in der kleinen Flasche mit 200 ml!
Mehr dazu finden Sie hier.